Dissertationsprojekt

„Erkläre es mir möglichst gut und ich lerne richtig Deutsch“ – die Bedeutung von sprachdidaktischer Kompetenz bei Deutschlehrkräften im Gymnasium."
Das Projekt widmet sich der Frage nach der Bedeutung von fachdidaktischer Kompetenz von Lehrkräften bei der Vermittlung von sprachlichem Wissen in unterschiedlichen Kontexten (Erstsprache, DaZ, DaF). Im Zentrum steht die Frage nach der Messbarkeit sprachdidaktischer Kompetenz von Lehrkräften in unterschiedlichen Stadien (Studium – Referendariat – Berufsalltag) in Bezug und deren Zusammenhang mit dem Lernfortschritt der unterrichteten Schüler. Langfristiges Ziel ist die Erarbeitung von konkreten Ideen und Vorschlägen zur Verbesserung der gymnasialen fachdidaktischen Lehrerausbildung auf der Basis empirischer Ergebnisse.